Montag, 28. November 2016

Hart erkämpfes 2:2 in Wülfershausen!

Die Gastgeber waren der erwartet schwere Gegner und ließen der SG in den ersten 30 Minuten kaum Zeit zum Atmen. Es entwickelte sich ein gutes, schnelles und körperbetontes Spiel, in welchem Wülfershausen zumindest in der 1. Halbzeit einen Tick aggressiver war. SG-Torwart Marco Bedacht war es zu verdanken, dass das Spiel zur Halbzeit nur 1:0 für die Gastgeber stand, obwohl er beim Führungstreffer (Freistoß aus ca. 20 m) eine nicht ganz glückliche Figur machte. Eisenheims einzige richtige Torchance in der ersten Halbzeit hatte Maxi Ludwig in der 38. Min., doch seinen Heber aus 16 m konnte ein Feldspieler auf der Linie klären.

Nach der Pause änderte sich das Spiel etwas - die SG war nur gleichwertig. Ein schöner Freistoßtreffer von Maxi Ludwig in der 65. Minute bedeutete das 1:1. Kurz danach erzielte aber der Topstürmer der Hausherren die erneute Führung für Wülfershausen.
75. Min.: Tobias Schäfer wird super angespielt und ist alleine vor dem Keeper der Gastgeber - doch sein Schuß geht an die Latte.
77. Min.: Daniel Wiebe wird im Wülfershäuser Strafraum regelwidrig gefoult und Maxi Ludwig verwandelt den Foulelfmeter sicher zum 2:2.
Die Gastgeber erzielen in der Nachspielzeit zwar noch einen Treffer, dieser wird aber wegen deutlicher Abseitsposition des Torschützen nicht gegeben.

Somit überwintert die SG auf dem 6. Tabellenplatz der KK SW 1.

Nach der Winterpause geht es am 05.03.17, 15.00 h, in Untereisenheim mit dem Derby gegen den SV Schwanfeld weiter!

DJK Wülfershausen II - SG ME II 5:1

Die 2. Mannschaft ist seit Wochen absolut von der Rolle und verlor bereits das 6. Spiel in Folge. Den einzigen Treffer für die SG erzielte Frank Flammersberger.
Auch für die 2. Mannschaft geht es mit einem Derby weiter - am Sonntag, 05.03.17, 13.00 h, gegen den SV Schwanfeld II in Untereisenheim.

Bleibt nur zu hoffen, dass es zumindest einige der verletzten Spieler schaffen, ihre Blessuren bis zum März auszukurieren, um dann den Kader wieder zu verstärken.

Die Fussballer der SG wünschen auf diesem Wege all ihren Helfern auf und neben dem Platz, allen Gönnern, Funktionären und Zuschauern einen frohes Weihnachtsfest, einen guten Jahresabschluß und ein frohes neues Jahr!


Montag, 14. November 2016

Wasserlosen/Greßthal -SG ME 0:3

In einem eher langweiligen und spielerisch nicht berauschendem Spiel konnte die SG verdient die Punkte aus Wasserlosen mitnehmen.
Tobias Schäfer konnte in der 35. Minute die Führung für die SG erzielen - das wars auch schon an Höhepunkten in der 1. Halbzeit.
Die Heimelf drängte nach der Pause etwas auf den Ausgleich, doch mehr als ein 30-m-Schuss, den Marco Bedacht noch an die Latte lenken konnte, war nicht drin.
Per Foulelfmeter in der 68. Min. und mit einem Konter in der 80. Minute erzielte Maximilian Ludwig noch 2 Tore um 0:3.

Nächster Gegner der SG ist am Sonntag, 20.11.16, 14.00 h, der FC Arnstein. Spielort ist in Arnstein. Hier gilt es die unnötige Niederlage der Hinrunde wettzumachen.


Wasserlosen/Greßthal II - SG ME II 2:1

Eine leider unnötige Niederlage kassierte die 2. in Wasserlosen. Den Treffer für die SG erzielte Michael Baio.

Die 2. spielt am 20.11.16 ebenfalls in Arnstein gegen deren 2. Mannschaft.
Die Anstoßzeit ist 12.15 h!

Sonntag, 6. November 2016

Zeuzleben/Stettbach - SG ME 2:2

Wie im letzten Spiel schaffte es die SG nicht, gegen eine am Tabellenende stehende Mannschaft den geplanten Sieg einzufahren.
Zeuzleben ging in der 3. Minute in Führung, worauf dann die SG das Spiel übernahm und durch Mario Hedrich in der 25. Min. ausglich. Ein unnötiger Foulelfmeter in der 32. Min. ermöglichte den Gastgebern das 2:1. Obwohl die SG ab der 40. Minute in Unterzahl spielte (Dennis Ludwig  Gelb/Rot), war dies dem Spiel nicht anzumerken und so war das 2:2 erneut durch Mario Hedrich in der 56. Min. der verdiente Lohn.
Anschließend gab es noch haufenweise Chancen auf beiden Seiten - dass das Spiel nicht 5:5 endete, lag allein an den hervorragenden Leistungen der beiden Torhüter!
Den Schlusspunkt setzte Maxi Ludwig in der 92. Min. - doch er scheiterte freistehend am Keeper der Gastgeber.

Damit ist die Vorrunde zu Ende und die SG steht mit 24 Punkten aus 14 Spielen auf Platz 6 der KK SW 1.
Dies ist durchaus mit einem lachenden und einem weinenden Auge zu sehen. Zum einen, weil dies aufgrund der vielen Verletzten ein respektables Ergebnis ist - andererseits wurden leider viel zu leichtfertig viele Punkte verschenkt!

Nächstes Spiel für die SG ist am 13.11.16, 14.00 h, in Wasserlosen. Sollte die SG dort wieder nicht siegen, droht sie im Mittelfeld der Tabelle zu versinken.


Zeuzleben/Stettbach II - SG ME II 7:2

Die 2. kassierte in Zeuzleben mit dem allerletzten Aufgebot eine herbe Schlappe. Die beiden Tore erzielten Thomas Bach und Andi Kohl.
Es ist einfach unverständlich, was in dieser Mannschaft (ist es eine???) abgeht.
Ein Dank an diejenigen, die Woche für Woche auflaufen und versuchen, diese Truppe am Leben zu halten. Die anderen sollten sich mal Gedanken machen..........

Sonntag, 23. Oktober 2016

Unnötiger Punktverlust in Schwemmelsbach

DJK Schwebenried/Schwemmelsbach II - SG ME 1:1

Absolut unnötig ließ die SG 2 Punkte bei der stark ersatzgeschwächten 2. Mannschaft der DJK Schwebenried/Schwemmelsbach liegen.
Das Spiel ist schnell erzählt:
Die Heimelf ging in der 6. Min. durch ein mehr als deutliches Abseitstor in Führung und beschränkte sich danach auf das Verteidigen dieses Ergebnisses. Die SG hatte gefühlt 80% Spielanteile und konnte durch Maxi Ludwig in der 18. Min. mit einem leicht abgefälschten 20-m-Schuss ausgleichen. Kurz vor der Pause konnte die SG 2 hochkarätige Chancen nicht nutzen ( 1 x am TW gescheitert, im Nachschuß das leere Tor nicht getroffen).
In der 2. Hälfte das gleiche Bild: Die SG erspielt sich Chance um Chance und bringt den Ball nicht ins Tor, während die Heimelf bei 2 Kontern sogar noch die Möglichkeit zum unverdienten Siegtreffer gehabt hätte, jedoch am SG-Keeper Marco Bedacht scheiterte.

Die SG ist am nächsten Spieltag spielfrei und tritt am SA, 05.11.16, 14.00 h, in Zeuzleben gegen die SG Zeuzleben/Stettbach an.


DJK Schwebenried/Schwemmelsbach III - SG ME II 4:3

Mit dem wirklich allerletzten Aufgebot und ohne Auswechselspieler trat die 2. in Schwemmelsbach an. Nach einen 2:0 Rückstand konnte die SG ME II sogar noch mit 2:3 in Führung gehen, musste aber noch 2 Tore zur 4:3 Niederlage hinnehmen. Alle 3 Treffer für die SG erzielte Frank Flammersberger!

Das nächste Spiel der 2. Mannschaft ist ebenfalls am SA, 05.11.16, 12.00 h, in Zeuzleben gegen deren 2. Mannschaft.
Vielleicht kann sich der eine oder andere Spieler der Zweiten diesen Termin mal freihalten und für seine Mannschaft auflaufen - wäre schön!

Sonntag, 16. Oktober 2016

Spitzenspiel gegen Theilheim 1.3 verloren

Vor einer großen Kulisse verlor die SG wieder mal ein Heimspiel - diesmal im Kampf um die Tabellenführung gegen den TSV Theilheim.
Die SG bestimmte zwar die ersten 30 Minuten das Spielgeschehen, konnte daraus aber kein Kapital schlagen. Anders die Gäste: 2 Unstimmigkeiten in der SG-Abwehr nutzte Theilheim mit 2 Toren in der 30. u. 33. Minute zur 0:2 Führung. In der 38. Min. hatte Eisenheim noch Glück, dass Theilheim aus 20 Metern den Ball nicht im leeren SG-Tor unterbrachte.
Nach der Pause war ein deutliches Aufbäumen der SG zu erkennen. Ein Schuß von Tobias Schäfer konnte von einem Gästespieler nur per Hand abgewehrt werden - den fälligen Strafstoß verwandelte Maxi Ludwig sicher zum 1:2 (48. Min.).
Danach hatte erneut T. Schäfer per Kopfball die große Chance zum Ausgleich - scheiterte aber am Gästekeeper.
Wie aus dem Nichts erzielte Theilheim in der 69. Min. das vorentscheidende 1:3. Das anschließende Anrennen der SG blieb erfolglos.
Fazit zum Spiel: Bei ziemlich gleicher Chancenverteilung waren die Gäste einfach den Tick cleverer und effektiver.

Nächstes Spiel der SG ist am Samstag, 22.10.16, 16.00 h, in Schwemmelsbach gegen die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach II.


SG ME II - SG Theilheim/Hergolshausen II 1:7

Die Zweite war in ihrem Spiel chancenlos - ohne die kurzfristige Aushilfe einiger AH-Spieler hätte das Spiel wahrscheinlich abgesagt werden müssen.
Den Ehrentreffer erzielte Thomas Bach.

Die 2. spielt ebenfalls am SA, 22.10.16, 14.00 h, in Schwemmelsbach.